Emergency in Havannah Cover 1 - CAMPUS ROOM

Windisch, 08.06.2022 – Am 4. Juni 2022 lud der CAMPUSSAAL zum ersten Mal zur „movie-night“ ein und zeigte eine der erfolgreichsten Schweizer Filmkomödien „Ernstfall in Havanna“. 

Neben dem unterhaltsamen Film und den Popcorn-Düften im Saal, stand auch der Besuch eines «Special Guest» auf dem Programm. Viktor Giacobbo stellte sich ganz «Star-Allüren-frei» den Fragen aus dem Publikum mit seiner so einzigartigen und witzigen Ernsthaftigkeit, was den Abend für die rund 45 Besucher aus der Region zum aussergewöhnlichen Erlebnis machte. Von den Dreharbeiten in Santo Domingo (nicht auf Kuba) über die Zusammenarbeit mit Regisseurin Sabine Boss, bishin zur Tatsache, dass der «baseldytsche» Dialekt oft für unsympatische Figuren hinhalten muss, eröffnete der Satiriker das eine oder andere spannende Detail aus dem «Back-Stage».

Die Gäste fühlten sich im Bistro/Lounge-Stil sehr wohl und wünschten sich eine Wiederholung der Veranstaltung, bevorzugterweise dann eher in der kalten Jahreszeit. Wir bedanken uns bei allen Besuchern für diesen vergnügten Abend!!

Das war das Programm

18:00 Uhr                 Eintreffen und Apéro

19:00 - 20:30 Lounge Style Film Screening Part 1

20:30 - 21:15 Interview with special guest, break with drinks & snacks

21:15 - 22:45 Lounge Style Film Screening Part 2

From 22:45 a.m. a cosy finale with drinks & snacks

SERIOUS CASE IN HAVANA

Stefan Balsiger is an employee of the Swiss Embassy in Havana. He has a boring job, namely he is responsible for visa and AHV matters. When his boss, Ambassador Ernst O. Müller, has to travel to Bern for the annual meeting of ambassadors, Balsiger impersonates the ambassador to Swiss journalist Bea Graber. And now, of all times, an extraordinary visit by US Senator Jesse F. Russell.

A minor misstep by the senator develops into a serious incident, which - with the strong support of the media, police and diplomats of the arch-enemies USA and Cuba - escalates into the second Cuban Missile Crisis, which in the end only one person can solve: Stefan Balsiger himself. As a young diplomat, he had still dreamed of one day stepping onto the stage of world politics. But when the unfortunate chain of events in Cuba takes him there, he wants only one thing: to get out of the limelight as quickly as possible.